Terra Form

Seite 1 von 1
8 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 8
Noch

Noch 61601 TERRA-FORM Basis-Set

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

44,90 € *
UVP des Herstellers: 49,99 €
Noch

Noch 61605 TERRA-FORM Probepackung

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

10,99 € *
Noch

Noch 61620 TERRA-FORM Panzerkarton

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

8,79 € *
Grundpreis 7,99 € pro 1 m2
Noch

Noch 61630 TERRA-FORM Verbindungsteile

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

9,99 € *
Noch

Noch 61640 TERRA-FORM Standplatten

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

9,99 € *
Noch

Noch 61650 TERRA-FORM Holzstreben

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

9,99 € *
Noch

Noch 61660 TERRA-FORM Flexible Strebe

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

9,99 € *
Noch

Noch 61670 TERRA-FORM Pfeiler-Platten

Verfügbarkeit Lieferzeit 1-2 Wochen (Hersteller abhängig - Artikel nicht auf Lager)

9,99 € *

Hiervon häufig gesucht


TERRA-FORM So bekommt Ihre Landschaft ihr ganz eigenes Profil. TERRA-FORM ist die bewährte und äußerst raffinierte Methode für den Modell-Landschaftsbau: schnell und unkompliziert, ausgesprochen leichtgewichtig, höchst flexibel und preisgünstig. Die Grundlage des Systems bilden zwei- bis fünffache Verbindungselemente aus elastischem Kunststoff, mit denen Rundstäbe zur jeweils gewünschten Form verbunden werden. Die Rundstäbe werden hierfür in beliebiger Länge zugeschnitten und zusammengesteckt. Sie brauchen dazu keine handwerkliche Erfahrung und nur wenige Werkzeuge: Schere, Bastelmesser, Feinsäge, Hammer und Schmelzklebepistole. Anders als bei der herkömmlichen Vorgehensweise beginnen Sie mit dem Auslegen der Gleisanlage. Auf einer Unterlage Ihrer Wahl (z.B. Tischlerplatte, Spanplatte, Massivholzplatte) bauen Sie zunächst das Schienensystem auf und verlegen alle elektrischen Anschlüsse. Nach einer Probefahrt beginnen Sie mit dem Gestalten der Landschaft ? über und um die Gleisanlage herum. Dabei bauen Sie als erstes das zeltähnliche Gerüst auf. Da die Rundstäbe nur in die Verbindungselemente eingesteckt sind, kann die Konstruktion jederzeit korrigiert und verändert werden. Durch dieses Gerüstsystem ist ein nachträgliches Umgestalten genauso problemlos möglich wie die laufende »Wartung« der Schienen und der gesamten Technik. Steht das Gerüst, wird es anschließend mit NOCH Gelände-Krepp überzogen und bildet nun Ihren »Gelände-Rohling«, den Sie ganz nach Ihren Wünschen weiter ausgestalten können